Monatsarchive: März 2015

Kunstorte im Kampf um die Zukunft: Konsequenzen für Berlins (kultur- und raum-)politische Agenda

Seit dem Fall der Mauer ist Berlin rasant zu einem internationalen Kunst-Hotspot aufgestiegen: Dabei hat sich nicht nur die Zahl der Berliner KünstlerInnen stark vermehrt – schätzungsweise 40.000 freischaffende KünstlerInnen leben und arbeiten über die ganze Stadt verteilt – auch … Beitrag ansehen

Verschlagwortet mit
Kommentar schreiben

Chalet Society

Lorsque s’est achevé mon mandat de six ans au Palais de Tokyo, je me suis posé la question : »Si je pouvais aujourd’hui créer l’institution artistique idéale, quelle serait sa structure, sa programmation, ses préoccupations ?« Cela fait environ 20 ans que … Beitrag ansehen

Verschlagwortet mit
Kommentar schreiben

SELF-ORGANISED

DAVID BLAMEY: My understanding of the term ‘self-organised’ within the art context is that it describes how groups, collectives, and other networks of individuals can operate independently from institutional and corporate structures. Self-organised initiatives appear to have strived to be non-hierarchical and … Beitrag ansehen

Verschlagwortet mit
Kommentar schreiben

Cultural Value in Englandshire: A Candid View

The early twenty-first century will be remembered as the era in which the capitalist world admitted that it had forgotten how to value the arts and culture in anything other than economic terms. The noughties began with an enthusiastic embrace … Beitrag ansehen

Verschlagwortet mit
Kommentar schreiben